wir treffen uns...

…mehr oder weniger regelmässig am ersten Montag im Monat. Hier unser Plan, doch wie heisst es so schön: „Änderungen vorbehalten“

Wenn an unseren Stämmen nicht viel organisiert ist, so sitzen wir zusammen und geniessen die Biere des Kornhausbräu, denn unter uns hat es neben Hobby-Brauern auch Bier-Liebhaber. Vielfach bringt einer auch ein Selbstgebrautes zur Degu mit. Dann wird dieses beurteilt (Augen, Nase, Antrunk, Abgang), um über die Zutaten und Brauverfahren zu diskutieren. Auch für „Wissens-Transfer“ bleibt sehr viel Raum.  Vielfach beginnen zwei oder drei Mitglieder bereits am Mittag, um einen Sud nach eigenem Rezept im Kornhausbräu auf der 100 Liter Testanlage zu brauen. Zwei Monate später ist dieses dann am Zapfhahn des Restaurants. Hier haben schon manche Hobbybrauer-Einsteiger sehr viel Wissen abgeholt.

unsere nächsten Anlässe sind:

Am 9. Februar 2023 einfach Stamm.

Stefan und Franz planen am Nachmittag dieses Stammes zu brauen. Mal schauen, was sich da zusammen braut.

 

Am 6. März 2023  mit Degu.

Hier üben wir uns wieder mal im Degustieren und bewerten.

Am Samstag 15. April wollen wir die Stadtführung St. Galler Biergeschichten nachholen.

Die IG Brau möchte am Samstag 15. April 2023 euch die Biergeschichte von St. Gallen näher bringen. Die Führung dauert ca. 2.5 Stunden, danach ist eine Degustation vorgesehen. Dazu laden wir euch gerne ein, einen tollen Tag, mit max. 15 Mitglieder zu verbringen. Die Kosten übernimmt der Verein.

Anmeldung bei Kurt bis 31.Januar 2023 notwendig.

Vereinsreise.

Das Reiseziel ist die Stadt München. Langes Wochenende. Der Termin ist noch offen.

6. Mai Mitglieder-Versammlung.

Bitte trägt euch dieses Datum bereits in die neue 2023-Agenda ein.

6. Juni Seminar/Workshop.

Ist in Planung. Kennt jemand ein Experte mit einem interessanten Thema?